Vereinsgeschichte

Geschichte der Sportfreunde Merfeld

1983
07/04/1983

25. Vereinsjubiläum

1983 fanden die Feierlichkeiten zum 25 jährigen Vereinsjubiläum statt.
1981
01/08/1981

Weitere Mannschaften

In der Saison 1981/82 konnten eine dritte Senioren-, sowie eine E-Jugendmannschaft gemeldet werden.
1979
01/06/1979

Wiederaufstieg

Nach zwischenzeitlichem Abstieg meldete sich die 1. Seniorenmannschaft im Jahre 1979 in der Bezirksliga zurück.
1978
31/01/1978

Amtsübergabe

Im Januar 1978 übergab Willi Geilmann das Amt des ersten Vorsitzenden nach 20 Jahren an Alfons Espeter.
1977
01/08/1977

Turnabteilung

Im Jahre 1977 fand die Gründung der Turnabteilung statt.
1972
28/05/1972

Aufstieg in die Bezirksliga

Den bis dato größten Tag der Vereingeschichte erlebte man am 28.05.1972. Mit hängenden Köpfen verließen die Merfelder Spieler, nach einem mageren 1:1 gegen FSV Gescher II, den Platz Richtung Kabine, da man die Meisterschaft wohl in letzter Sekunde verspielt hatte. Die Freude kannte jedoch keine Grenzen mehr, nachdem klar war,..Weiterlesen
1965
13/08/1965

Spatenstich

Am 13.08.1965 fand der erste Spatenstich für den Sportplatz in seiner heutigen Form statt. Die Anlage wurde durch Dechant Wieling eingeweiht. Das erste Spiel bestritten SF Merfeld und TSG Dülmen.
08/08/1965

Anmeldung der 1. Reservemannschaft

Zur Saison 1965/66 wurde die erste Reservemannschaft gemeldet werden.
01/06/1965

Der erste Aufstieg!

Den ersten Aufstieg in der noch jungen Vereinsgeschichte feierte die 1. Senioren in der Saison 1964/65 durch einen 3:1 Sieg gegen DJK BW Lavesum.
1961
04/08/1961

Erste B-Jugend Mannschaft

Die erste B-Jugend Mannschaft nimmt Ihren Betrieb auf.
1958
07/04/1958

Vereinsgründung

Vereinsgründung am Ostermontag, dem 07.04.1958, in der Gaststätte Anton Göckener in Merfeld.